Eskalation im Tarifstreit Schleswig-Holstein geht auf das Konto von ver.di