Wachpolizei, in 18 Wochen fertig mit Ausbildung

Guten Abend Gast. Schön dass Du mal hereinschaust! Einen angenehmen Aufenthalt wünscht das "Wachleute.org"-Team.
  • Wachpolizei, macht häufig Objektschutz, also gleicher Job wie Wachleute. Nur besser bezahlt, bessere Uniform, Autos mit Blaulicht, Pistole und Maschinenpistole.

    Infos zur Wachpolizei Hessen hier

    18 Wochen Ausbildung,

    Infos dazu vom hessischen Innenministerium hier

    Hier noch ein paar Infos :)

  • Welche Objekte schützen die?

    Das klingt wirklich sehr interessant, aber ich bin schon 41 Jahre alt.

    Mit 39 ist Ende bei denen für die Einstellung. Kassel oder Gießen wäre machbar für mich.

    Frankfurt nicht, Miete zu teuer. Soviel gibt auch TV ÖD Hessen nicht her.

  • Konsulate, Botschaften, Synagogen, Polizeieinrichtungen, schützen die, ansonsten machen die auch Verkehrsüberwachung, Gefangenentransporte, Abschiebehelfer, Streifen in der Stadt.

    Ist schon nicht schlecht, als die Wachpolizei in Kassel eingeführt wurde, hatte ich das auch vor, mich dort zu bewerben.

    Aber ich war damals auch schon über 40 Jahre alt.

    Die allgegenwärtige Altersdiskriminierung des Staates. Privatunternehmen dürften sich sowas nicht leisten, kämen sofort Abmahnungen.

  • Konsulate, Botschaften, Synagogen, Polizeieinrichtungen, schützen die, ansonsten machen die auch Verkehrsüberwachung, Gefangenentransporte, Abschiebehelfer, Streifen in der Stadt.

    Danke, ja klingt gut.

    Ich versuche jetzt mal anzurufen, wegen Alter.

  • Dieses Thema enthält 2 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.