Liste von empfohlenen Umfragen

  • Vorbereitungen auf den Winter ohne Energie? 2

    1. Ja wir sind gerüstet, Notstromaggregate usw. Zombieapokaypse kann kommen (0) 0%
    2. Nein mir ist nichs bekannt, keine Infos von Firma und Auftraggeber (2) 100%
    3. Habe mich noch nicht informiert (0) 0%

    Werden bei euren Firmen oder Auftraggebern Vorbereitungen für den Kriegswinter getroffen?

    Also Stromausfälle, langfristig, Ausfall der Telekommunikationsmittel, Alarmanlagen usw.

    Natürlich auch der OWKS Geräte, benötigen Energie und Netzverfügbarkeit.

    Nicht zuletzt auch Ausfall der Heizmöglichkeiten, in Wachcontainern. Die Heizungen werden normalerweise mit Elektroheizung erwärmt.

    Da hängt eine ganze Menge dran, gibt es Vorbereitungen?

  • Zufrieden mit 13 Euro Tariflohn? 5

    1. Ja ist okay (1) 20%
    2. Nein ist Verarsche (1) 20%
    3. Unter den aktuellen Preissteigerungen komplett inakzeptabel (3) 60%

    Wie seht Ihr das?

    12 Euro ist Mindestlohn, die meisten Bundesländer haben sich auf 13 Euro Tariflohn geeinigt, verdi und GÖD, die letztere existiert ja nur in Niedersachsen und Sachsen.

    Ist das nicht total lächerlich?

  • Wer bekommt übertarifliche Zahlung? 5

    1. Bekomme mehr als Tarif nach GÖD oder ver.di (3) 60%
    2. Bekomme genau Tarif nach GÖD oder ver.di (2) 40%
    3. Bekomme gesetzlichen Mindestlohn (0) 0%
    4. Bekomme weniger als Mindestlohn (0) 0%

    Wer bekommt denn mittlerweile übertarifliche Bezahlung, also ausgehend von den ver.die und GÖD Tarifverträgen?

    Wie ja wohl alle merken ist derzeit ein absoluter Arbeitnehmermarkt, man kann sich aussuchen wo, was und bei wem man tätig sein möchte.

    Und wer nicht arbeiten möchte, der wird auch immer mehr und besser unterstützt.

    Ich finde das gut und richtig.

    In dem Zusammenhang werden Firmen sich schwer tun, die nur Tarif zahlen. Firmen die ihr Geschäftsmodell auf Mindestlohn Sklaven aufgebaut haben, werden jetzt hoffentlich verschwinden.

    Man kann sich heute seine Schichten aussuchen, seine freien Tage, wieviele Stunden man will.

    Und das ist gut so.

    Ich kenne Firmen die aktuell richtig viel Personal verlieren, da werden dann die Stunden und Schichten auf die verbleibenden umgelegt, was zur Folge hat, die melden sich krank und gehen auch. sthumb

    So soll es sein, 15 weg, ein Neuzugang, ist nichts besonderes. Passiert aktuell überall.

  • ​Erhaltet Ihr an euren Objekten eine Arbeits oder Einsatzbezogene Unfallverhütungs Belehrung? 9

    Erhaltet Ihr an euren Objekten eine Arbeits oder Einsatzbezogene Unfallverhütungs Belehrung?

    Die sich an den Vorschriften der jeweiligen Berufsgenossenschaftlichen Verbände orientiert?

  • Welche Qualifikationen im Wachgewerbe habt Ihr? 13

    Was habt Ihr für Qualifikationen im Wachgewerbe?

    Es sind 2 Antworten möglich.

    Umfrage ist anonym.

  • ​Wieviele Arbeitsstunden leistet Ihr monatlich? 14

    Wieviele Arbeitsstunden leistet Ihr monatlich?

  • Wie sind eure Haupt Einsatz, Schichtzeiten? 13

    Wie sind eure Einsatzzeiten denn gestaltet?

    12 Stunden Schichten, 8 Stunden, oder mehr oder weniger? swachmann

  • Zufriedenheit mit der Dienstplangestaltung? 12

    Wie ist denn die Zufriedenheit mit der Dienstplangestaltung bei den Wachleuten, werden Eure Interessen angemessen berücksichtigt?

    Werdet Ihr gefragt grundsätzlich, oder alles über Eure Köpfe hinweg entschieden?

    Wunschfrei gibt es das oder nur wenn es sowieso passt?

    Also die allgemeine Zufriedenheit mit den Dienstplänen.

    Ihr könnt dazu gerne Erläuterungen schreiben.

    Diejenigen die aktuell nicht mehr arbeiten, werden sich vielleicht noch erinnern. sbiggri

  • Abgeschlossen

    Interesse an einem neuen Wachleute Forum? 6

    Da der Inhaber der Domain und Halter des Forums hier nicht auffindbar ist, nicht erreichbar, der Server auf dem sich dieses Forum befindet, demnächst gelöscht wird.

    Haben hier noch Mitglieder Interesse an einem Forum wie Wachleute, nur eben aktuell, abgespeckt, ohne Karteileichen?

    Ich kann das Forum zwar technisch auf einen neuen Server bringen, allerdings haben die registrierten Nutzer mit mir keine Datenschutzvereinbarung.

    Es ist also nicht möglich die Userdatenbank zu übernehmen.

    Die texte soweit relevant und in einem neuen Forum noch benötigt, schon. Ex User werden anonymisiert.

    Ich bin der ursprüngliche Gründer und erste Inhaber des Forums, würde zusammen mit colle das Forum erneuern.

    Dabei werden dann etliche Beiträge gelöscht, dies Forum ist hinter den für normale Nutzer sichtbaren Forenteilen eine einzige Katastrophe und ein fürchterliches Labyrinth.

    Besteht also Interesse an einem Forum wie Wachleute, nur in lebendig?